Navigation
Malteser Kulmbach

Integration durch Yoga

Malteser Yoga-Kurs für geflüchtete und einheimische Frauen

29.11.2017
Seit April 2017 hat der Malteser Hilfsdienst e. V. im Stadt- und Landkreis Bamberg ein bundesweites Projekt zur nachhaltigen Integration von Flüchtlingen und Asylbewerbern in Deutschland. Im Projekt „Malteser Integrationslotse“, das durch Mittel des Bundeskanzleramtes gefördert ist, unterstützen freiwillige Helfer Geflüchtete dabei, im neuen Leben anzukommen und an der Gesellschaft teilzuhaben.
Als einen Beitrag zur Integration bieten die Malteser im Rahmen des Integrationslotsen-projektes einen Yoga-Kurs für geflüchtete und einheimische Frauen an. Der Kurs hat das Ziel, dass sich Frauen unterschiedlicher Herkunft entspannt begegnen.
Während der wöchentlichen Übungsstunde üben deutsche und nicht-einheimische Teilnehmerinnen einfache Yoga-Übungen zusammen, die von jedem, egal welchen Alters oder welcher körperlicher Vorerfahrungen, erlernt und ausgeführt werden können. Mit diesen Übungen wird nicht nur der körperliche Zustand der Teilnehmerinnen allgemein verbessert, sondern auch ihr Geist wird beruhigt und entspannt. Da Yoga außerdem ein friedliches Zusammenleben aller Menschen zum Ziel hat und allen friedlichen Religionen tolerant gegenübersteht, ist der Malteser Yoga-Kurs dadurch auch bestens für zwischenmenschliche Begegnungen sowie eben die Integrationsarbeit geeignet. Darüber hinaus erfolgt die Anleitung der Übungen in deutscher Sprache mit möglichst einfachen Worten und klaren Benennungen der Körperteile. Dies ermöglicht ein schnelles Erlernen bzw. Erweitern des Wortschatzes der nicht-einheimischen Teilnehmerinnen.
Da Integration auf unterschiedlichsten Wegen umgesetzt werden kann, planen die Malteser verschiedene, umfangreiche Angebote für die Geflüchteten, zum Beispiel Erste-Hilfe-Kurse, Lebenslauf- und Bewerbungstraining, Vortragsreihe mit alltäglichen Themen und Gruppenstunden für die Flüchtlingskinder. Sie haben Ideen, Zeit und Lust, sich aktiv für Flüchtlinge zu engagieren, dann melden Sie sich bei den Maltesern! Bei der Organisation und Umsetzung von Hilfsprojekten werden Sie als ehrenamtliche Helfer von einem hauptamtlichen Koordinator unterstützt.
Kontakt: Samer Rahhal
Malteser Hilfsdienst e.V.
Diözesangeschäftsstelle der Erzdiözese Bamberg
Moosstraße 91-97, D-96050 Bamberg
Telefon 0951 917669-17 / Mobil 0151 52150300 / Mail: Samer.Rahhal(at)malteser(dot)org
Weiter Informationen unter:  www.malteser-Integrationslotse.de
Online Spenden

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE13370601201201203062  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7